Über mich

AUF DEN HUND GEKOMMEN

Schon mein ganzes Leben lang haben mich Hunde begleitet. Anfangs waren es die Cocker Spaniel meiner Eltern und später, als wir dann im Ausland die ersten Labradors trafen, waren wir sofort Feuer und Flamme für diese Rasse. Diese einzigartige Gelassenheit im Umgang mit Kindern, diese unendliche Freundlichkeit Menschen gegenüber imponierte uns. Bereits damals stand für mich fest; eines Tages würde auch ich einen Labrador haben, wobei der Gedanke an Zucht noch weit weg war..

Der erst Labrador meiner Eltern stammte aus einer Verpaarung zweier FCI Hunde, die beide direkte SANDYLANDS Nachkommen waren. "Jana" wurde 14 Jahre alt und hat uns alle in unserem Geschmack, was Liniezucht betrifft, sehr stark geprägt.

Auf der Suche nach einem Nachfolger unserer Hündin, führte uns der Weg nach Holland zum Kennel Reagis. Dort verliebten wir uns sofort in REAGIS KEN, einem wunderbaren Rüden aus einer JAYNCOURT / SANDYLANDS Verpaarung. Er ist ein umwerfender Clown. Mit seinem Charme und seiner besonderen Art hat er sofort die ganze Familie eingenommen. In der Zeit, als meine Berufstätigkeit noch keinen Raum für einen eigenen Hund bot, habe ich viel mit Kenni unternommen. Er hat mich sehr stark geprägt und mit seiner Eigenwilligkeit oftmals zur Verzweiflung gebracht. Aber er war auch der beste Lehrmeister!

Durch den engen Kontakt zu seinem Züchter lernte ich auch seinen Vater besser kennen: Leffi alias JAYNCOURT Yesterday's Man. Ich war so begeistert von diesem wunderbaren Hund, dass für mich schnell klar war, wenn ich einen eigenen Hund bekomme, dann nur von diesem Rüden! 2004 war es endlich soweit. Im Kennel FAIR-COURT bei Elly und Kees sollte eine Hündin von Leffi mit Zuchtpotential, für mich dabei sein: FAIR-COURT Yesterday's Sparkle alias Brenn, meine heutige Stammhündin!

Durch die regen Kontakte und Unterstützungen der beiden Kennel REAGIS und FAIR-COURT ist mein Wunsch "Hunde zu züchten" gewachsen und heute Wirklichkeit geworden. Meine Begeisterung für die Linie JAYNCOURT ist so groß, dass auch ich mir zum Zuchtziel gesetzt habe diesen klassisch englischen Typ zu erhalten.

Ein Jahr später erfüllte ich mir noch einen weiteren Traum: einen Schoko Labbi. Kaya -FAIR-COURT Expresso Break, unser "Coffe Copje".

Es macht uns glücklich, dass Kaya und Brenni uns beide eine tolle Nachzucht geschenkt haben und wir blicken nun auch schon auf Enkel und Ur-Enkelkinder von diesen wunderbaren Gründungshündinnen.

// BRED WITH SENSE //

// OWNED WITH LOVE //

// SHOWED WITH PRIDE //

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ira Lützenkirchen - es ist nicht gestattet Inhalte und Fotos dieser Webseite zu kopieren.